Expeditionsschiff ADMIRAL TEGETTHOFF

 Helmut Voitl hatte sich als Regisseur bereits im Vorfeld informiert, wo er das Modell für seine nicht einfachen Dreharbeiten, bauen lassen könnte.

 Von den deutschen Modellbauern, die er zuerst kontaktierte war niemand bereit, das Risiko einzugehen, das mit dem Verlust des Modells enden

 konnte und so wandte er sich an unsere Gruppe. Die Vorgaben für das Modell des Expeditionsschiffes Admiral Tegetthoff, das im Original in der

 Werft von Tecklenborg in Bremerhaven gebaut worden war, waren nicht einfach zu erfüllen. Das Modell im Maßstab 1:20 musste Museums-

 Qualität haben, damit es nach den abgeschlossenen Dreharbeiten seinen Platz in einem Wiener Museum bekommen konnte. Die Bauzeit musste

 nach neun Monaten abgeschlossen sein. Alle beweglichen Teile des Rumpfes, wie Ankerspill, hebbare Schiffsschraube, umklappbarer

 Schornstein, aufklappbare Skylights und natürlich die gesamte Takelage, mussten voll funktionsfähig sein, damit das Modell tatsächlich dem

 Originalschiff entsprach. Als Tüpfelchen auf dem i durfte das Modell nach dem Einfrieren natürlich keine Beschädigungen zeigen.

 Trotz der zu erwarteten Schwierigkeiten, fanden sich drei Modellbauer für dieses Wahnsinns -Projekt, als das es in der Gruppe bezeichnet wurde.

 Adolf Achtsnit, Rudi Ermer und Willibald Meischl, dem die Leitung des Baues übertragen wurde und der sich laut ORF - Vertrag verpflichten

  musste, das alle genannten Bedingungen erfüllt werden, schafften es in der vorgegebenen Zeit das Modell herzustellen, das nun seinen Platz im

  Naturhistorischen Museum in Wien hat.

                            Die Bilder aus der Dokumentation  über  die Österreichische Polarexpedition zeigen die Belastungen des Modells Admiral Tegetthoff  M 1:20

   Nach der Fertigstellung des Modells im Maßstab 1:20, dachte jeder eine Steigerung wäre jetzt nicht mehr möglich. Nur das war ein Irrtum.

  Der Regisseur hatte nämlich noch ein wesentlich größeres Projekt im Sinn; -  das Modell im Maßstab 1:1

                                                                        Zur Vergrösserung Klick auf das Bild      Zur nächsten Seite auf die Pfeiltaste

                                                                                                                                                                                                                               Fotos  ORF

e1.jpg e2.jpg e3.jpg
I.G.MSS 6
I.G.MSS 4
I.G.MSS Segelschiffsmodelle. Home
Schiffsmodelle
Hampton Court
Schiffsmodelle 2
Modellbauer
Kontakte