Modell eines französischen 64 Kanonenschiffes um 1765 von Peter Bauer

                                                                           M 1: 75

                               Backbordseitige Bugansicht des fertigen Rumpfes                                               Steuerbord Ansicht von Heckspiegel und Seitentasche

                           Zur Vergrößerung Klick auf das Bild    Zu weiteren Bildern Klick auf die Pfeitaste                                              

Revenge 2
Franz. 64 Kanonenschiff 1

Ing. Peter Bauer - Villach - besitzt bereits seit 40 Jahren den Plan des als „ Le Protecteur “ bezeichneten Linienschiffes der Assosiaton des Musée de la Marine. Dieses im Marinemuseum in Paris ausgestellte Modell begeisterte ihn so sehr, das er beschloss nach der Fertigstellung seiner Revenge, ein Modell eines französischen 64 Kanonenschiffes um die Mitte des 18. Jahrhunderts zu Bauen. Da Unterlagenforschung, um Fehler zu vermeiden, absolut notwendig ist, flog er nach Paris. Bei seinem Besuch im Musée de la Marine konnte das Modell des Le Protecteur fotografieren und  Fotos des Modells in hoher Auflösung kaufen. Außerdem erwarb er das 4-Bändige Werk „ Vaiseau de 74 Canons 1780 „ von Jaen Boudriot und den Plan des ebenfalls im Museum ausgestellten Modell „ Artesien“ von Jaques Fichant. Dieser Plan von 1762 ist von einem Schiff das Blaise Olivier kontruiert hat. Diese Beiden Pläne dienten

ihm, unter Berücksichtigung

1.jpg 2.jpg
Fotos Peter Bauer
der Stückpforten Anzahl als Bauvorlage
I.G.MSS Segelschiffsmodelle. Home
Schiffsmodelle
Hampton Court
Schiffsmodelle 2
Modellbauer
Kontakte