Als die  Arbeiten ,- stellen der Masten mit den Stengen und anbringen des stehenden Gutes, - vollendet waren, mussten die Rahen und die Segel angefertigt werden.

Da noch nicht feststand in welchem Zustand die Segel dargestellt werden sollten, wurden zunächst die Rahsegel am Fock- und Grossmast provisorisch  angebracht, um

danach mit den Takelarbeiten am Besanmast zu beginnen.

S1.JPG S2.JPG S3.JPG S4.JPG S4a.JPG S5.JPG S6.JPG S7.JPG S10.JPG S11.JPG S9.JPG


                            Modell Französisches  64 Kanonenschiff um1765  von Peter Bauer / 13

                                                                                         Takelage 3

I.G.MSS Segelschiffsmodelle. Home
Schiffsmodelle
Hampton Court
Schiffsmodelle 2
Modellbauer
Kontakte

Die  Takelage ist  noch nicht endgültig. Die Taue sind noch nicht belegt, sodass die Segelstellung und der Winkel der Rahen zu den Mast noch verändert werden können

Fotos Peter Bauer

    Zur Vergrösserung Klick auf das Bild  Zu weiteren Bildern Klick auf die Pfeiltaste

Franz. 64 er Takelage 2
Franz. 64 er Takelage 4

                                                                 Die Marssegel von Fockmast ,Grossmast und Besanmast sind in gerefftem Zustand dargestellt